Schramberg

Schramberg

Die Katzen­schutz­ver­ordnung gilt seit dem 1. Janu­ar 2020. „Seit­dem hat sich die Arbeit für den Tier­schutz in Schram­berg deut­lich ver­bes­sert,“ sagt Clau­dio Di Simio vom Tierschutzverein.

Remscheid

Remscheid

Nach Aus­sa­ge der Ver­wal­tung wäre eine Abschaf­fung im Mai 2019 ein­ge­führ­ten Katzen­schutz­ver­ordnung für Rem­scheid „abso­lut kon­tra­pro­duk­tiv“. (waterboelles.de)

Osnabrück

Osnabrück

„Nach Abspra­che mit ande­ren Stel­len erklärt die Stadt, dass sich die Zahl der frei leben­den Kat­zen klar redu­ziert habe.“ (NDR, Hal­lo Niedersachsen)

Darmstadt

Darmstadt

„Tier­heim und Stadt zie­hen sehr posi­ti­ve Bilanz eines hoch­wirk­sa­men Instru­ments zu Redu­zie­rung von Fund­tie­ren und ver­wil­der­ten Kat­zen mit töd­li­chen Krank­hei­ten“ (Darm­städ­ter Echo)

Erfurt

Erfurt

„Nach den Erhe­bun­gen […] ist die Anzahl […] in 2017 gegen­über den Zah­len von 2016 und 2015 um etwa ein Drit­tel zurück­ge­gan­gen. Das lässt nach Ein­schät­zung des Vete­ri­när­am­tes kla­re Rück­schlüs­se auf ein Sin­ken der Gesamt­po­pu­la­ti­on zu.“ (Stadt Erfurt)