Wie funk­tio­niert die CatTab?

CatTab erklärt

Es gibt in Deutsch­land kei­ne Kat­zen-Mel­de­pflicht. Wie­so kann die CatT­ab trotz­dem die Kat­zen­po­pu­la­ti­on für Ihre Kom­mu­ne ermitteln?

Jetzt ausprobieren!

Er­mit­teln Sie we­ni­gen Au­gen­bli­cken die  sta­tis­ti­schen Kat­zen­zah­len in Ih­rer Kommune.

Wie funktioniert die CatTab-Tabelle?

Die Er­mitt­lung der sta­tis­ti­schen An­zahl von Kat­zen in Ih­rer Kom­mu­ne ist sehr einfach:

  1. Wie funk­tio­niert die Be­rech­nung grund­sätz­lich?
    Grund­sätz­li­che muss le­dig­lich die An­zahl der in der Kom­mu­ne ge­mel­de­ten Ein­woh­ne­rIn­nen ein­ge­tra­gen wer­den. Dar­aus kön­nen wir auf­grund ver­schie­de­ner Zah­len, die öf­fent­lich zur Ver­fü­gung ste­hen, eine sta­tis­ti­sche Be­rech­nung vornehmen.
  2. Wel­che De­tails wer­den be­rück­sich­tigt?
    Es gibt Un­ter­schie­de zwi­schen länd­li­chen und städ­ti­schen Re­gio­nen. Die­se Un­ter­schie­de be­rück­sich­ti­gen wir durch die Ab­fra­ge dazu, ob eine Kom­mu­ne eher länd­lich oder städ­tisch ist.
  3. Was geht dar­über hin­aus?
    Um für eine Kom­mu­ne wei­te­re Eck­da­ten zur Kat­zen­si­tua­ti­on zu sam­meln, bie­tet die CatT­ab Off­line die Mög­lich­keit, wei­te­re Da­ten ein­zu­tra­gen. Die­se sind rein de­kla­ra­to­risch und wer­den nicht für die Be­rech­nung der sta­tis­ti­schen Wer­te benutzt.

CatTab benutzen

CatTab Online

1. CatTab Online

Mit der CatT­ab On­line kön­nen Sie in we­ni­gen Au­gen­bli­cken die Si­tua­ti­on in Ih­rer Kom­mu­ne di­rekt auf un­se­rer Web­site be­rech­nen lassen.

CatTab Offline

2. CatTab Offline

Wenn Sie ein pro­fes­sio­nel­les PDF-Do­ku­ment er­stel­len wol­len, das Sie bei­spiels­wei­se als Dis­kus­si­ons­grund­la­ge für die Ein­füh­rung ei­ner Katzen­schutz­ver­ordnung in Ih­rer Kom­mu­ne ver­wen­den möch­ten, dann nut­zen Sie die CatT­ab Off­line.

Wäh­len Sie eine der Vor­la­gen für Ihr Ta­bel­len­kal­ku­la­ti­ons­pro­gramm. Ge­ben Sie dort die ver­füg­ba­ren De­tails ein, um wei­te­re ge­sam­mel­te Da­ten Ih­rer Kom­mu­ne zusammenzuführen.

CatTab: die Hintergründe

CatTab: statistische Daten zu Katzenpopulationen

La­den Sie un­ser In­for­ma­ti­ons­blatt her­un­ter (pdf).

FAQ zur CatTab

Was ist der Unterschied zwischen CatTab Online und CatTab-Tabelle?

Mit CatT­ab On­line kön­nen Sie auf ein­fa­che Art und in we­ni­gen Au­gen­bli­cken die sta­tis­ti­schen Zah­len für Ihre Kom­mu­ne di­rekt auf un­se­rer Web­site ermitteln.

Mit­tels CatT­ab Off­line er­stel­len Sie ein pro­fes­sio­nel­les Do­ku­ment mit wei­te­ren Da­ten zur Kat­zen­si­tua­ti­on Ih­rer Kom­mu­ne. Das Do­ku­ment ist in sehr gu­ter Qua­li­tät druck­bar und kann bei­spiels­wei­se zur In­for­ma­ti­on der Po­li­ti­ke­rIn­nen in Ih­rer Kom­mu­ne be­nutzt wer­den, wenn Sie sich für eine Katzen­schutz­ver­ordnung einsetzen.

Wie werden die statistischen Werte ermittelt?

Die De­tails zur CatT­ab ha­ben wir in ei­nem aus­führ­li­chen In­for­ma­ti­ons­blatt zusammengestellt.

Was ist noch wichtig für die Dokumentation in einer Kommune?

Die An­zahl der ak­ti­ven Kat­zen­schüt­ze­rIn­nen, der Tier­schutz­ver­ei­ne und die Zahl der ge­fan­ge­nen Streu­ner des letz­ten Jah­res sind wich­ti­ge Da­ten, die eine Grund­la­ge der Be­schrei­bung der Si­tua­ti­on im Kat­zen­schutz darstellen.

Da­mit die­se Eck­da­ten ei­ner Kom­mu­ne fest­ge­stellt und ge­sam­melt prä­sen­tiert wer­den kön­nen, bie­tet die CatT­ab Off­line die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be die­ser und wei­te­rer Wer­te. Im Rah­men ei­ner Dis­kus­si­on über die Ein­füh­rung ei­ner Katzen­schutz­ver­ordnung kön­nen die­se Da­ten als wich­ti­ge Ar­gu­men­te ver­wen­det werden.

Die­se Zah­len sind rein do­ku­men­ta­risch und ha­ben kei­ne Re­le­vanz für die Be­rech­nung der sta­tis­ti­schen Zahlen.

Kann ich Vorschläge zur Verbesserung der CatTab einbringen?

Wir freu­en uns über jede Rück­mel­dung zur CatT­ab. Nut­zen Sie die Mög­lich­kei­ten auf un­se­rer Kon­takt­sei­te um mit uns in Ver­bin­dung zu treten.

Wie kann ich Hilfe zur CatTab erhalten?

Wenn Sie Pro­blem mit den Ta­bel­len ha­ben, kön­nen Sie sich per Email oder te­le­fo­nisch (PfdK-Sup­port: 0 66 68 - 91 99 377) an uns wenden.

Email:

Te­le­fon­kon­takt: 0 66 68 / 91 99 377