Unser Team

Wir arbeiten in ganz Deutschland. Unsere aktiven UnterstützerInnen sind sehr verschiedene Menschen, von denen sich einige hier vorstellen.

Conny Lehmann

Mein Herz brennt für die Streunerkatzen

Im Win­ter des Jah­res 2015 sah ich einen Streu­ner bei 15 Grad Minus am Ein­gangs­tor des Fir­men­ge­län­des, auf dem ich beschäf­tigt bin. „Kann es sein, dass er friert?“, frag­te ich mich. Mei­ne Anmel­dung in einem Kat­zen­fo­rum war nur der Beginn. Inner­halb weni­ger Wochen las ich mir ein fun­dier­tes Grund­wis­sen an, ver­schlang Fach­bü­cher, stell­te gefühlt 1.000 Fra­gen. Kur­zer­hand fing ich den Streu­ner ein und ließ ihn kas­trie­ren. Das war mein Start.

Seit­dem ist viel pas­siert: Ich siche­re mitt­ler­wei­le ehren­amt­lich ganz­jäh­rig Streu­ner­kat­zen für das Tier­heim Marl und bin Ansprech­part­ner für Mit­bür­ger, die Streu­ner sehen oder fin­den und für diver­se Futterstellen.

Wir brauchen eine Katzenschutzverordnung!

Dar­über hin­aus set­ze ich mich nun auch in unse­rem Land­kreis für die Ein­füh­rung einer Katzen­schutz­ver­ordnung ein. Es muss sich etwas in den Köp­fen der Poli­ti­ker und auch der Bevöl­ke­rung ändern!

Mein Weg zu PfdK

Über eine Tier­schutz­kol­le­gin lan­de­te ich durch einen Zufall bei Anke und Poli­tik für die Katz‘. Ich bin sehr froh, hier so moti­vier­te Mit­strei­ter für unse­re gemein­sa­me Sache gefun­den zu haben!

Es gibt natürlich mehr als Katzen!

Klar gibt’s auch ande­re Din­ge in mei­nem Leben. Ganz wich­tig: Mei­ne Toch­ter, mit der ich zusam­men in Marl lebe. Ob ich erwäh­nen soll­te, dass wir bei drei Samt­pfo­ten wohnen? 🙂

Con­ny Lehmann

andere Team-Mitglieder

Machen Sie mit: Unterstützen Sie die Initiative mit Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen zum Thema Katzenschutz.

Email:

Telefonkontakt: 0 66 68 / 91 99 377